Björn Köhler - eine neue Generation

Sind Sie auf der Suche nach einer etwas moderneren Interpretation von Weihnachtsartikeln? Dann sind Sie bei Björn Köhler genau richtig. Denn diese Manufaktur versteht es wohl wie kaum eine andere ihren Figuren, neue, frische Züge zu verleihen. Reduziert und dadurch besonders klar und direkt, ohne dabei ein gewisses Augenzwinkern missen zu müssen - so lassen sich die Werke des Betriebes beschreiben. Klingt das gut in Ihren Ohren? Dann stöbern Sie jetzt hier durch den Engelheim.de Online Shop und finden Ihr neues Lieblingsstück!

weiterlesen

Björn Köhler - eine Manufaktur wie es im Buche steht

Auch wenn das Unternehmen noch vergleichsweise jung ist - gegründet wurde es 1989 - so ist doch klar, dass es mindestens genauso hohe Ansprüche an sich und seine Produkte setzt, wie ein alteingesessenes im Erzgebirge. Bei Björn Köhler ist tatsächlich alles noch größtenteils echte Handarbeit: Die Entwürfe am Zeichentisch genauso wie die Fertigung an der Drechselbank.

Dieser traditionelle, fast schon konventionelle Manufakturgedanke wurde in den Hallen der Firma aber wundervoll modern interpretiert. Mit einer klaren Formensprache, die noch ihres Gleichen sucht, gelang es Björn Köhler immer wieder zu begeistern und auch vor strengen Kritikern zu bestehen. Der Lohn: u.a. eine mehrfache Auszeichnung mit dem Designpreis des Verbandes erzgebirgischer Kunsthandwerker "Tradition & Form".

Nur echt mit der roten Nase!

So bodenständig und ernsthaft die Produktion der Werke genommen wird, so unkonventionell und amüsant sind die fertigen Stücke dann im Eindruck aber. Das liegt an ihrer ganz typischen Handschrift, die sich so deutlich vom überlieferten Formenschatz der übrigen erzgebirgischen Handwerker unterscheidet.

An den Figuren findet sich stets nur das Nötigste. Kaum mal ein Gesicht, meist nur eine leuchtend rote Nase, und auch sonst sehr knapp gehalten. Dennoch verstehen die Designs mit einem mal poetischen, mal amüsanten Ausdruck zu faszinieren. Die klaren Gesten machen die Figuren lebendig und überzeugend.

Kultfigur der Manufaktur und auch der ursprüngliche Träger des Markenzeichens ist übrigens der rotnasige Weihnachtsmann. Das weihnachtliche Sortiment umfasst neben diesem in ganz unterschiedlichen Ausführungen aber auch noch Krippenfiguren, Teelichtpyramiden und Schwibbögen. Diese zeichnen sich insbesondere durch ihre schlichte Eleganz aus. Aber auch mit ihrem Ganzjahres-Sortiment weiß die Manufaktur zu überzeugen: Von den kleinen Gratulanten bis hin zur Eierkopf-Serie und den Grünen Männlein zieht sich ihr Stil konsequent durch.

Moderne Volkskunst

Wer bisher dachte, Erzgebirgische Volkskunst sei ein wenig angestaubt, der ist mit den Stücken aus der Manufaktur Björn Köhler einfach ideal beraten. Sie vermögen es die traditionelle Handwerkskunst mit ihren modernen Ansätzen und frischen Ideen ins 21. Jahrhundert zu holen. Bringen Sie diese einzigartige gelungene Kombination am besten auch in Ihr Heim - bestellen Sie sich Ihre Auswahl jetzt bei uns im Engelheim.de Online Shop!