Pyramiden

Pyramiden aus dem Erzgebirge - traditionell und einfach schön

Eine wunderschöne Tradition im Erzgebirge ist das Aufstellen oder Aufhängen von Weihnachtspyramiden während der Weihnachtszeit. Die schönsten Modelle von traditionell bis modern finden Sie hier in unserer Rubrik. weiterlesen

Pyramiden

Tischdekoration nach alter Tradition

Traditionsgemäß werden Weihnachtspyramiden aus Holz gefertigt. Gedrechselte Stäbe oder Säulen verbinden den Sockel mit dem Halter des Pyramidenstabes, eine Konstruktion, die in den Anfängen an einen Pyramidenkegel erinnerten, was dem hübschen Dekorationsgegenstand seinen Name verschaffte. Sie werden durch aufsteigende Hitze von Kerzen angetrieben, die unter den Flügeln stehen. Während bei größeren Exemplaren viele Kerzen auf mehrere Etagen verteil zum Antrieb benötigt werden, reichen bei den Tischpyramiden kleinere Kerzen aus. Nach wie vor werden die kerzenbetriebenen Pyramiden gerne aufgestellt und das drehende Motiv im heimeligen Licht der Kerzen bestaunt. Ca. 100 der traditionellen Dekorationsobjekte halten wir für Sie in unserer Kategorie Tischpyramiden bereit.

festliche Varianten für Teelichte

Ein sehr praktisches Modell der drehenden Schmuckelemente ist die Teelichtpyramide. Sauber und sicher sind die kennzeichnenden Merkmale der kleinen und großen Schmuckstücke. Sie werden mit Teelichtern bestückt, statt mit herkömmlichen Pyramidenkerzen. Die herrlich gestalteten Exemplare können mit zwei oder mehr Teelichtern betrieben werden. Wunderschöne Motive wie das der Seiffener Kirche mit Kurrende aus dem Hause Zeidler Holzkunst oder den exquisiten Exemplaren der Seiffener Manufaktur Müller Kleinkunst fidnen sich auf den Teelichtpyramiden und lassen kaum Wünsche offen. Klassische Motive wie das der Christ Geburt sind ebenso vielzählig vertreten, wie bergmännische Ausführungen, winterlich weihnachtliche Gestaltungen oder Waldszenen. Oftmals werden die Motive mit Spanbäumchen in Szene gesetzt. Ihre Lieblingspyramide für Teelichte können Sie aus über 250 verschiedenen Modellen wählen.

Etagenpyramiden - für eine besondere Weihnachtsstimmung

Zu den faszinierenden Kunstwerken des Erzgebirges überhaupt zählt die Stufenpyramide mit Schnitzereien oder gedrechselten Figuren auf den einzelnen Stufen oder Etagen. Je nach Modell wird sie elektrisch oder ganz klassisch mit Wachskerzen betrieben. Ein besonders schönes Motiv ist die Christi Geburt, die Sie in vielen Interpretationen bei uns finden. Ebenso beliebt sind Figuren und Szenen, die das einstige Leben im Erzgebirge bildlich wiedergeben. Jede Stufenpyramide erzählt dabei ihre eigene Geschichte, der Groß und Klein lauscht, wenn sich die Figuren und Flügel drehen und das heimelige Spiel von Licht und Schatten beginnt. Die Stufenpyramiden exquisiter Hersteller mit oftmals mehr als 100-jähriger Tradition im Pyramidenbau wie die Manufakturen Müller Kleinkunst, Richard Glässer und Emil A. Schalling finden Sie in unserem Sortiment.

Hängende Exemplare - für eine traumhafte Deckenbeleuchtung

Mit einer Hängepyramide aus einer der Werkstätten der Kunsthandwerker des Erzgebirges kreieren Sie eine besonders besinnliche Stimmung in Ihre Stube, während neugierige Augen beobachten, wie sich Figuren und Flügel drehen. Eine Hängepyramide kann je nach Ausführung entweder mit Kerzen oder Teelichtern bestückt werden. Renomierte Manufakturen wie die von Torsten Unger oder Zeidler Holzkunst haben sie dem Thema der klassischen Aufführungen angenommen und beeindruckend schöne Exemplare entworfen. Doch auch moderne Ausführungen wie die Lignulum-Modelle von Torsten Unger oder die figurenlosen Exemplare von Gunter Schalling haben sich am Markt durchgesetzt. Über 30 Wand- und Hängepyramiden können Sie hier im Shop bestaunen und erstehen.

moderne Pyramiden sehr gefragt

Die Nachfrager nach traditioneller erzgebirgischer Handwerkskunst werden jünger, die Anforderungen an die Wohnraumgestaltung verändern sich. Immer mehr steigt die Nachfrage nach klaren Linien, moderneren Formensprachen, und zwar sowohl bei den Pyramiden selbst, als auch bei den darauf befindlichen Figuren.

Hersteller wie die Seiffener Manufaktur um Matthias Schalling oder die Neuhirschsteiner Designer um Gabriele Günther (rauta) haben sich dem Thema ebenso gestellt, wie Michael Näumann oder der Traditionsbetrieb R.Glässer aus Seiffen. Moderne Pyramiden gibt es mittlerweile in breiter Auswahl.

Herausgekommen sind ganz wundervolle Modelle, die Sie in verschiedenen Größen unbestückt und in verschiedenen Farbvarianten erhalten könen. Doch auch mit Figuren können Sie die modernen Pyramiden erstehen. Lassen Sie sich in unserer gleichnamigen Kategorie entführen in eine Welt moderner Formensprache, allesamt hergestellt in traditioneller erzgebirgischer Handwerkskunst.