Moderne Schwibbögen - traditionelles Lichterspiel im neuen Stil

Sind Sie schon einmal im Winter durch das Erzgebirge gefahren? Hier - wie in fast jeder sächsischen Region - gibt es kaum ein Fenster, welches nicht von einem Schwibbogen geziert wird. Doch immer weniger Menschen wünschen sich die ganz traditionellen Modelle, passen sie doch oft gar nicht mehr zur restlichen Weihnachtsdekoration, geschweige denn zur Einrichtung. Damit Sie dennoch nicht auf den Klassiker verzichten müssen, finden Sie bei Engelheim.de zauberhafte moderne Schwibbögen!

weiterlesen

Wie der Schwibbogen zu Weihnachten fand

Moderne Schwibbögen gleichen den traditionellen Varianten in vielerlei Hinsicht. Sie alle zeichnen sich durch einen mal mehr, mal weniger runden Bogen aus, welcher früher durch Kerzen oder heutzutage auch durch LEDs beleuchtet wird. Darunter stehen meist kleine Figuren in einer weihnachtlich-winterlichen Szenerie.

Doch haben Sie sich schon einmal gefragt, woher diese Tradition eigentlich kommt? Wir können es ihnen beantworten. Der Schwibbogen ist nämlich tatsächlich etwas ur-erzgebirgisches. Bevor die Region für die klassische Holzkunst bekannt wurde, verdiente man hier hauptsächlich in Bergwerksstollen sein Geld.

Jedoch war es so tief unter der Erde natürlich dunkel, sodass man die Stollen gut ausleuchten musste. Das Mundloch - also der Eingang - wurde damit in einen urigen Lichtschimmer getaucht, der einem Halbmond glich. Diese Form wurde für den Schwibbogen als Grundlage genommen und ist dessen Ursprung.

Klassische Motive neu interpretiert: Moderne Schwibbögen

Neben den ganz klassischen Varianten finden Sie im Engelheim.de Shop auch moderne Schwibbögen. Diese unterscheiden sich in Form, Gestaltung und Motiven von ihren Vorfahren. Mal präsentieren sie eine klassisch-christliche Szenerie, mal ein eher winterliches Sinnbild. Mal werden sie ganz typisch von Kerzen geziert, mal von indirekter LED-Beleuchtung. Alles, was gefällt, ist auch erlaubt.

Moderne Klassiker aus dem Erzgebirge

Lieben Sie die klassischen Szenerien? Wollen Sie diese aber gern ein klein wenig moderner gestaltet sehen? Dann haben wir genau das Richtige für sie! So zeichnen sich z.B. die modernen Schwibbögen von Uwe Biermann durch romantische Motive aus. Neben den in Handarbeit geschnitzten Figuren und der Seiffener Kirche bezaubert vor allem die feine LED-Beleuchtung, welche Sternenhimmel und Fenster in ein sanftes Licht taucht.

Schlicht und doch einfach bezaubernd sind auch die Lichterbögen der Seiffener Volkskunst. Geziert werden diese von den süßen Weihnachtssängern, die durch die Stadt laufen, oder von der stilisierten Szene Christi Geburt. Dabei können Sie sich entscheiden, ob Sie eher eine klassische Holzdekoration oder doch moderne Metall-Konstruktionen bevorzugen.

Ganz schlicht können Sie Ihren Schwibbogen mit den naturbelassenen Modellen von Richard Glässer gestalten. Diese können Sie entsprechend sogar selbst bemalen, wenn Sie sich das zutrauen. Alternativ gibt es sie aber auch bereits professionell verziert.

Der Schwibbogen modern interpretiert

Suchen Sie nach einem ganz einfachen Schwibbogen, der nur auf das Nötigste setzt? Dann sind Sie bei der Drechslerei Kuhnert auf jeden Fall genau richtig! Deren Schwibbogen verzichten nämlich auf Figuren und Co. und stellen stattdessen den Bogen selbst in den Vordergrund des Geschehens.

Sind es eher die kirchlichen Motive, die nicht zu Ihnen passen? Auch dann müssen Sie keinesfalls auf einen modernen Schwibbogen verzichten. So bietet zum Beispiel die Drechslerei Wagner einfach winterliche Motive samt lustigen Schneemännern an. Diese süßen Szenerien werden dann in das winterliche Licht der LEDs getaucht und sorgen für einen wahren Zauber in den Augen.

Die Künstler bei der Zeidler Holzkunst haben schon oft bewiesen, dass sie sich in modernen Interpretationen klassischer Szenerien auskennen. Wie auch bei ihren modernen Pyramiden begeistern sie hier mit schlichten Figuren und edlen Materialien - ein wahrer Augenschmaus!

In der Welt zu Hause: weigla Silhouetten-Schwibbögen

Die modernen Schwibbögen von weigla sind ganz besondere Kunstwerke, denn sie bringen Ihr Zuhause in die ganze Welt. Diese kleinen Lichterbögen werden nämlich durch die Silhouetten der unterschiedlichsten Städte wie Leipzig, Altstadt und auch Dresden geziert.

Doch nicht nur das, die feinen Konstrukte bringen Ihnen auch die unterschiedlichsten Szenerien nach Hause. Mal tanzen Kinder auf dem Eis, mal wurde gerade das Jesuskind zur Welt gebracht und mal schütteln sich zwei Bergmänner die Hand. Das ist Ihnen noch nicht genug? Dann holen Sie sich doch ein Denkmal in die eigenen vier Wände. Von weigla wurde zum Beispiel die Frauenkirche, die Seiffener Kirche und auch der Kölner Dom nachgestellt.

Für Kreative: Sets zum Zusammenstellen

Die verschiedensten Hersteller moderner Schwibbögen bieten auch Sets an, mit denen Sie sich diese ganz nach Ihrem individuellen Geschmack zusammenstellen können. So kaufen Sie einfach das Konstrukt des Bogens selbst im Engelheim.de Online Shop. Zusätzlich können Sie dann auch einzelne Figuren bestellen oder einfach mit jenen arbeiten, die Sie vielleicht noch zu Hause haben. Auch Naturmaterialien machen sich übrigens hervorragend: Gerade mit Tannenzapfen können Sie tolle Dekorationen zaubern.

Eine ganz einfache Szenerie kreieren Sie zum Beispiel mit den LED-Schwibbögen von Näumanns in ganz verschiedenen Farben. Diese gibt es wahlweise mit oder ohne Boden, um darauf Figuren zu stellen. Außergewöhnliche Formen und Interpretationen finden Sie auch bei Tietze Erzgebirgsdesign. Diese kleinen Deko-Objekte zeichnen sich besonders durch die kleine beleuchtete Linie aus, die durch sie verläuft.

Lieben Sie das Licht echter Kerzen? Dann sollten Sie der Firma ULMIK vertrauen. Hier finden Sie Schwibbögen mit einem Podest, um welches Kerzen gereiht sind. Auf dieses können Sie dann Ihre Lieblingsdekoration stellen. Schauen Sie sich einfach im Engelheim.de Online Shop um und entdecken unser vielseitiges Sortiment an modernen Schwibbögen.