Hasslauer Sterne

Hasslauer Weihnachtsstern - das original von der Mulde

Weihnachtssterne aus dem Erzgebirge begeistern die Menschen besonders im Advent und sorgen für eine unvergessliche Magie der wunderschönen Weihnachtszeit. Der Hasslauer Stern ist einer der leuchtenden Boten, die unsere Augen zum Funkeln bringen. weiterlesen
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8

Hasslauer Sterne

Rand-Erzgebirgische Traditionskunst aus Wilkau-Hasslau

Der originale Haßlauer Weihnachtsstern ist unter diesem Namen seit 1985 bekannt. Im Jahr 1989 eröffnete Matthias Wild erstmals ein Unternehmen, welches sich auf die Produktion der Haßlauer Weihnachtssterne spezialisierte. Doch schon kurz darauf wurde die Herstellung aufgrund mangelndem Interesse an den Sternen wieder eingestellt. 1994 wagte Wild einen Neuanfang, denn die Nachfrage traditionellen Kunstgegenstände aus dem Erzgebirge stieg im Laufe der Nachwendezeit stetig an. Seither kann das Unternehmen auf eine erfolgreiche Vergangenheit zurückblicken. In der Werkstatt wurde das Sortiment stetig erweitert.

Unverwechselbare Handwerkskunst mit erzgebirgischen Wurzeln

Die "Haßlauer Weihnachtssterne" gehen auf eine lange Tradition der Menschen aus dem Erzgebirge zurück. Zur Adventszeit wurden seit jeher die Häuser mit Sternen geschmückt, was auf auf den Stern von Bethlehem nach dem Lukasevangelium aus der Weihnachtsgeschichte zurückzuführen ist. Das Anbringen des Sterns erinnerte an der Stern von Betlehem, der die Ankunft des Messias ankündigte und der die drei Weisen aus dem Morgenland nach Bethlehem an die Krippe leitete. Die Erzgebirgler hießen mit dem leuchtenden Stern die Weihnachtszeit willkommen. Kleine Handwerksbetriebe wie der von Matthias Wild griffen diese Tradition auf und führen sie mit traditionellen Handwerkstechniken und Materialien fort.

Weihnachtlicher Schmuck für den Innen- und Außenbereich

Der erste Weihnachtsstern, der in der Werkstatt von Matthias Wild produziert wurde, bestand zunächst aus einer mit elektrischer Zuleitung versehenen Kugel. Die zwölf Strahlen des Sterns wurden mit Musterklemmen befestigt und er wurde durch eine Birne zum leuchten gebracht. Da die ersten Sterne nicht allzu robust waren und auch nicht wetterfest, wurden sie nur im Innenbereich verwendet, wie etwa im Flur oder im Wohnzimmer. Seit 2004 wurden dann die ersten Sterne für den Außenbereich entworfen und sind seither im Handel erhältlich. Wie die Modelle für innen, wird der Hasslauer Adventsstern für den Außenbereich ebenfalls in Einzelteilen ausgeliefert zur Selbstmontage daheim in Familie. Dabei ist die Montage der Sternzacken leicht realisierbar, denn sie werden einfach auf den Korpus gesteckt und mit einfacher leichter Drehbewegung befestigt. Die Auswahl an Farben reicht von Gelb bis Rot, über Weiß bis hin zu blauen Modellen. Der Original Haßlauer Stern wird selbstverständlich auch mehrfarbig angeboten.

hängende Weihnachtsbeleuchtung für außen

Der Hasslauer Weihnachtsstern wird vor allem in kleinen, traditionsreichen Läden für Weihnachtsschmuck im Erzgebirge angeboten. Doch auch außerhalb der Region erfreuen sich die Weihnachtssterne aus dem Erzgebirge großer Beliebtheit. Daher haben hier auch weiter entfernt wohnende Liebhaber der dekorativen Sterne die Möglichkeit, die traditionelle Erzgebirgskunst zu ergattern. Die liebevoll hergestellten Haßlauer Weihnachtssterne werden garantiert nicht nur den Sammler begeistern. Stöbern Sie in unserem Angebot und finden Sie Ihr neues Lieblingsmodell.
* Alle Preise inkl. gesetzlicher USt., zzgl. Versand