Osterpyramiden

Heitere Osterpyramiden aus dem Erzgebirge

Eine Pyramide aus dem Erzgebirge ist zu Ostern eine Augenweide. Hasenfamilien, Gänschen oder lustige Glückskäfer veranstalten beschwingte Ringelspiele. Klassische Flügelpyramiden, witzige Szenen aus dem Frühlingsleben oder die florale Esco-Pyramide mit festlichen Hasenfamilien sorgen für bunte Osterfreuden. weiterlesen

Osterpyramiden

Hochwertiges Kunsthandwerk im Osterglanz

Handwerkstechniken wie Spanbaumstechen und Reifendrehen sind typisch erzgebirgische Traditionen und kommen bei der Herstellung einer Osterpyramide zum Einsatz. Eine Esco-Pyramide oder eine andere echte Pyramide aus dem Erzgebirge zu Ostern ist immer erkennbar an der handwerklichen Qualität. Einige traditionelle Manufakturen haben sich zum Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller zusammengeschlossen und sich auf das kleine Reiterlein auf der Verpackung als Qualitätshinweis geeinigt.

Warm ums Herz und rundherum

Kerze, Teelicht oder Ofenwärme sorgen dafür, dass Ihre Osterpyramide in Bewegung kommt. Farbenfrohe Figürchen, durchweg handbemalt, tanzen einen Reigen. So zeigt die Pyramide, wie das Erzgebirge Ostern feiert: frohgemut, schwungvoll und voller Herzenswärme.

Traditioneller Ringelreigen

Ostern ist als Frühlingsfest eine ideale Gelegenheit, mit der Osterpyramide Fruchtbarkeit und die Geschenke der Natur zu feiern. Passend zu diesem Gedanken hat Knuth Neuber, organisiert im Verband Erzgebirgischer Kunsthandwerker und Spielzeughersteller, für Ostern Anklänge an den Jahresverlauf kreiert. So kommen Jahreszeitenbäume als Teelichtpyramide zu Ostern ebenso gut zur Geltung wie als bunte Dekoration bis zum Herbst.

Originelle Originale

Zeidler Volkskunst bringt mit der typischen Pyramide Erzgebirge zu Ostern in Ihre Dekoration. Erkennbar am kleinen blauen Reiter sind Küken und Hasen im Mittelpunkt der Teelichtpyramide zu Ostern launige Vertreter hochwertiger Volkskunst. Mit der gesicherten Regionalität der originellen Festdarstellungen holen Sie sich mit diesen Osterpyramiden in jeder Beziehung wertvolle Nestwärme ins Haus.

Spielerisch im Kreis herum

Manufakturen wie Richard Glässer, Christian Ulbricht oder Volker Zenker setzen bei der Gestaltung der Pyramide aus dem Erzgebirge zu Ostern auf althergebrachte Handwerkskunst zur Herstellung origineller Interpretationen des österlichen Reigens. In ihren Versionen der Osterpyramide spielen Glückskäferchen, fleißige Bienchen, putzige Gänschen oder niedliche Häschen in frühlingshaften Umgebungen. Manch einer muss allerdings auch in der Teelichtpyramide zu Ostern arbeiten - und hilft beim Bemalen der Ostereier.

Wahre Ostergeschichten in der Esco-Pyramide

Esco Holzkunst aus dem für seine erzgebirgische Volkskunst berühmten Ort Seiffen hat sich darauf spezialisiert, in der Osterpyramide eine ganze Geschichte zu erzählen. Hasenfamilien im österlichen Reigen, der klassische Osterspaziergang oder österliche Eierdekoration: alles findet in einer Esco-Pyramide Platz. Ostersymbole wie Eier und Blumenranken bilden für die jeweilige Teelichtpyramide den zu Ostern passenden farbenfrohen Rahmen.

Mit einer Pyramide aus dem Erzgebirge wird traditionelle Handwerkskunst zum bunten Spiel: Lassen Sie sich inspirieren von unserer Auswahl farbenfroher Osterpyramiden von Esco& Co. sowie anderen und Teelichtpyramiden, die Ostern und das österliche Treiben feiern!