Hubrig Volkskunst



Süße Baumkugeln in Teddyform, kleine Mädchen als Räuchermännchen (oder eher -frauchen?) und detailreiche Figuren für jedermann: Einfach einzigartig ? so lässt sich das Sortiment der Hubrig Volkskunst beschreiben. Stöbern Sie doch gleich mal durch, hier bei uns im Online Shop von Engelheim.de!

Wie alles begann?

Wir schreiben das Jahr 1969 und folgen dem jungen Thomas Hubrig. Er ist begeistert von der Kunst des Holzes , wie sie ihm sein Vater in seiner Schuhmacher-Werkstatt immer wieder zeigt. Er strebt selbst nach dem Besonderen, dem Einzigartigen. Eines Abends beschließt Thomas Hubrig dann die Nähmaschine seiner Mutter zu modifizieren. Daraus bastelt er eine feine Laubsäge mit deren Hilfe er die ersten Pyramiden schnitzte.

Es dauerte nicht lang, da fanden die kleinen Kunstwerke bei Liebhabern der erzgebirgischen Holzkunst Anklang und was in der kleinen Werkstatt seines Vaters begann, wurde zu Thomas Hubrigs großem Erfolg!

... und was es heute ist

Nach mehreren Jahrzehnten ist Thomas Hubrig immer noch Chef seines eigenen Unternehmens: der Hubrig Volkskunst GmbH. Hier fertigt er zusammen mit seinen Mitarbeitern feine Holzminiaturen für jeden Anlass. Diese werden ganz nach erzgebirgischer Tradition hergestellt und erfreuen sich auf der ganzen Welt zunehmender Beliebtheit. Nicht nur Sammler lieben die detailreichen Figuren ? sie zieren auch die Zimmer vieler Familien.

Die Kinder der Jahreszeiten

Die erste Serie, die den Namen Hubrig bekannt machte, waren die Hubrig Winterkinder. Die kleinen Figuren variieren in ihrer Größe zwischen fünf und acht Zentimetern und sind immer mit feinen Schneeflocken besprenkelt. Zu jeder dieser Figuren gibt es kleine Geschichten, die sie beschreiben und ihnen einen liebevollen Hintergrund geben.

Nachdem die Winterkinder zu einem wahren Verkaufsschlager wurden, weitete sich die Sammlung auf weitere Jahreszeiten aus. Die Hubrig Blumenkinder tragen in ihren Körben und an ihrer Kleidung Sommer- und Frühlingsblumen, wogegen sich die Hubrig Herbstkinder mit Kastanien, bunten Laub und herbstlichen Obst präsentieren. Die Hubrig Lampionkinder dagegen wandern durch alle Jahreszeiten und passen in jede Szene.

Fröhliche Tiere

Neben den Kinderfiguren widmet sich die Hubrig Volkskunst auch unseren tierischen Gesellen. Besonders bekannt ist dabei das Hasenland. Hier kommt die ganze Hasenfamilie in einer Sammlung zusammen und verschönert nicht nur zu Ostern die eigenen vier Wände.

Neben den Hasen finden wir bei Hubrig auch Vögel, Marienkäfer, Bären, Frösche, Eichhörnchen, Eulen und vieles mehr. Alle natürlich handbemalt und filigran geschnitzt. Je nach Anlass finden Sie hier sicher die passende Figur ? wie wäre zum Beispiel eine Eule mit Diplom in der Hand für jemanden, der gerade seinen Abschluss erlangt hat?

Weihnachtliche Grundausstattung

Neben den süßen Figuren finden Sie bei der Hubrig Volkskunst auch sämtliches an Weihnachtsschmuck. Dazu zählen Baumkugeln, Pyramiden, Schwibbögen, Räuchermännlein und Engelsfiguren ? eben alles, was aus Holz hergestellt werden kann.

Sie suchen noch nach einem individuellen und traditionellen Hingucker für Ihre Wohnung? Dann sind Sie bei der Hubrig Volkskunst genau richtig! Bestellen Sie noch heute ganz einfach hier im Online Shop von Engelheim.de Ihre neuen Begleiter!